Alkohol am Steuer - Lichtsignal umgefahren

Autor
Radio Munot

In Singen ist in der Nacht auf gestern ein betrunkener Autofahrer in ein Lichtsignal gefahren.

Der 24-Jähriger kam in einer Kurve von der Strasse ab, überquerte eine Verkehrsinsel und prallte in ein Lichtsignal. Verletzt wurde beim Alleinunfall niemand, teilt die Polizei mit. Am Auto entstand jedoch Totalschaden in der Höhe von 5‘000 Euro. Der Autofahrer musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren