«Rhyality»: Offizielle Eröffnung in Neuhausen

Radio Munot | 
Noch keine Kommentare

Am Freitagabend ist auf dem Neuhauser SIG-Areal die schweizweit erste «Immersive Art Hall» eröffnet worden. In dieser Halle wird durch 28 Beamer und 90 Lautsprecher ein 360-Grad-Film-Erlebnis geboten, sagte der Schaffhauser Künstler und Ideengeber, Beat Toniolo, gegenüber Radio Munot. Es werden unter anderem Landschaftsaufnahmen aus dem Kanton und auch 3D-Animationen auf allen Wänden, dem Boden und der Decke gezeigt. Im Zentrum der Aufnahmen steht der Rheinfall in allen vier Jahreszeiten.

Audio
Beat Toniolo spricht über das Kunstprojekt.
Radio Munot

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren