18-jährige Junglenkerin in Neuhausen schwer verunfallt

Autor
Schaffhauser N…

Eine Neulenkerin verlor am Samstag in Neuhausen die Herrschaft über ihr Auto, fuhr eine Böschung hinunter und krachte frontal in einen Baum. Sie musste ins Spital gebracht werden.

Die 18-Jährige wurde beim Unfall erheblich verletzt. Bild: SHPol

Neben einem tödlichen Unfall in Humlikon und einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten in Neunkirch hat es am Samstag auch in Neuhausen heftig geknallt. Eine 18-Jährige war zwischen 16.38 und 18.22 Uhr auf dem Buchweg in Richtung Industrie Rundbuck Neuhausen unterwegs als sie in einer Rechtskurve von der Strasse abkam. Wie die Schaffhauser Polizei mitteilt, fuhr sie eine steile Böschung hinunter und kollidierte frontal mit einem Baum. Die junge Fahrerin wurde erheblich verletzt und musste ins Spital gebracht werden. 

Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden. Der Buchweg war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde beidseitig gesperrt. Der genaue Unfallhergang wird untersucht und ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Polizei bittet Personen, die Angaben dazu machen können, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren