Vorfahrt missachtet: Zwei Autos beschädigt, eine Person leicht verletzt

Autor
Schaffhauser N…

Am Donnerstag hat sich zwischen Beringen und Guntmadingen ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Am Donnerstag (09.04.2020) hat sich zwischen Beringen und Guntmadingenauf der Verzweigung Guntmadingerstrasse / Trasadingerstrasse (H13) ein Verkehrsunfall mitzwei Personenwagen ereignet. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Bild: SHPol

Am Donnerstagmorgen fuhr eine 35-jährige Autofahrerin vom Schiessstand Guntmadingen herkommend via Feldweg auf die Verzweigung Trasadingerstrasse und Guntmadingerstrasse. An der Verzweigung wollte sie die Trasadingerstrasse zu überqueren, um in die gegenüberliegende Guntmadingerstrasse zu fahren. Gleichzeitig fuhr auf der Trasadingerstrasse (H13) eine 34-jährige Autofahrerin vom Enge-Kreisverkehrsplatz in Richtung Neunkirch. Die 35-jährige Fahrerin übersah den vortrittsberechtigten Personenwagen und fuhr auf die Trasadingerstrasse, wobei es zur seitlich-frontalen Kollision kam.

Nach erstem Erkenntnisstand verletzte sich die 34-jährige Personenwagenlenkerin leicht und wurde zwecks Kontrolluntersuchung in ein Spital gebracht. An beiden Personenwagen entstand hoher Sachschaden.

Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten musste die Trasadingerstrasse H13 kurzzeitig gesperrt werden. Im Einsatz standen Angehörige der Spitäler Schaffhausen, 18 Angehörige des Wehrdienstverbandes Oberklettgau sowie die Schaffhauser Polizei. Die beiden beschädigten Fahrzeuge mussten durch private Bergungsfirmen abtransportiert werden. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren