Schwerer Unfall bei Oberhallau: Auto überschlägt sich mehrmals

Schaffhauser Nachrichten | 
Lesenswert
Noch keine Kommentare

Ein 38-Jähriger ist bei einem Alleinunfall in der Nähe von Oberhallau verletzt worden: Nachdem er von der Fahrbahn und mit einem Zuckerrübenhaufen kollidierte, überschlug sich sein Auto.

Am Mittwochmittag fuhr ein 38-jähriger in seinem Auto von Oberhallau in Richtung Neunkirch. Nach einer leichten Linkskurve kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab. Anschliessend rutschte sein Wagen über die Gegenfahrbahn und kollidierte nach ungefähr 40 Meter seitlich-frontal mit einem Zuckerrübenhaufen. Dadurch überschlug sich der Wagen mehrmals, bevor es zum Stillstand kam.

Der Fahrer verletzte sich schwer und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital gebracht werden. Beim Personenwagen entstand Totalschaden. Dieser musste durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden.

Anlässlich der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei musste die Verbindungsstrasse zwischen Neunkirch und Oberhallau für eine Stunde in beiden Richtungen gesperrt werden. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren