Zwei Rettungseinsätze für die Feuerwehr

Schaffhauser N… | 
Lesenswert
Noch keine Kommentare
Der Notfall in der Bachstrasse ereignete sich gegen 13 Uhr. Bild: Philipp Honegger

Strenger Tag für die Rettungskräfte in Schaffhausen: Diese mussten am Montag zweimal binnen weniger Stunden für eine Menschenrettung ausrücken.

In Merishausen und in Schaffhausen mussten am Montag zwei Personen gerettet werden: Einmal kam es gegen Mittag zu einem Rettungseinsatz in der Bachstrasse. «Die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen und die Schaffhauser Polizei haben dabei den Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen unterstützt», hiess es auf Anfrage von shn.ch von Seiten der Schaffhauser Polizei. Dabei kam auch die Drehleiter der Feuerwehr zum Einsatz.

In Merishausen kam es ebenfalls zu einer Menschenrettung: Dort standen neben der Verbandsfeuerwehr Bargen und Merishausen auch die Feuerwehr Schaffhausen für eine Personenbergung im Einsatz, ebenso wie der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen und die Luftrettung. Weitere Hintergründe zu den Einsätzen wollte die Polizei nicht bekannt geben. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren