Galgenbucktunnel mit drei Böllerschüssen freigegeben

Autor
Radio Munot

Fast schon historisch ist dieser Moment: Nach acht Jahren Bauzeit rollen jetzt die Autos durch den Galgenbucktunnel. Zur Eröffnung wurden sogar Böllerschüsse vom Munot abgefeuert.

Jetzt ist es soweit: Der Galgenbucktunnel ist offen. Bild: tsc

Der Galgenbucktunnel ist offiziell für den Verkehr freigegeben. Um 14.20 Uhr ertönten in der Stadt Schaffhausen vom Munot aus drei Böllerschüsse. Diese signalisierten, dass der Tunnel nun offen ist. Die Freigabe für den Verkehr verlief störungsfrei, sagt Astra-Projektleiter Andreas Weidinger im Interview mit Radio Munot. Der genaue Zeitpunkt der Freigabe war nicht bekannt. Das Astra wollte damit allfälligen Verkehrsbehinderungen entgegenwirken.

So verlief die Eröffnung des Galgenbucktunnels:

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren