Amsler im Video-Interview: «Bundesbern ist für mich keine Option mehr»

Autor
Ralph Denzel

Regierungsrat Christian Amsler muss nach der bitteren Niederlage bei der Ständeratswahl das Resultat erstmal verdauen - und will sich zukünftig auf den Kanton konzentrieren.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

#1

«Bundesbern ist für mich keine Option mehr» müsste wohl eher lauten: "Bundesbern war bezüglich C.A. für die WählerInnen im Kanton Schaffhausen noch nie eine Option" (sondern schlicht und einfach eine Zwängerei.) Er sollte anstelle von enttäuscht hocherfreut sein, soviele Stimmen erhalten zu haben.
Ich wünschte mir, er würde in Zukunft, zumindest auf der politischen Bühne, weniger seine PN pflegen und sich dafür mehr für eine zeitgemässe Bildung im Kanton Schaffhausen einsetzen - von mir aus auch mit Herzblut.

#2

Mit den Flops die sich Herr Amsler als RR in die Medien brachte ist er auch als RR nicht (mehr) wählbar.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren