Darüber stimmen wir heute ab

Autor
Daniel Zinser

Heute Sonntag wird an der Urne über vier kantonale und zwei nationale Vorlagen entschieden. Dazu kommen weitere komunale Abstimmungen. Eine Übersicht gibt's hier.

Heute geht es an die Urne. Bild: Symbolbild Key

Das geplante neue Polizei-  und Sicherheitszentrum in Herblingen hat hohe Wellen geworfen. Heute wird nun an der Urne darüber entschieden. In einer separaten Vorlage entscheidet das Stimmvolk über die Verlegung des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt an den gleichen Ort.

Über die Zusammenführung der Busbetriebe RVSH und VBSH entscheidet heute sowohl der Kanton als auch die Stadt Schaffhausen. Gibt es zweimal ein Ja, so sollte der gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Weg stehen.

Als vierte Vorlage kommt im Kanton die Volksinitiative «Moratorium für Schliessung der Poststellen und SBB-Drittverkaufsstellen». Die Initianten fordern vor allem ein Stopp bei der Schliessung von Poststellen in der Region.

National geht es zweimal um das Geld

Die beiden nationalen Vorlagen über die heute an der Urne entschieden wird, sind beides Finanzvorlagen. Es sind dies die Vollgeld-Initiative und das Geldspielgesetz. In den folgenden Videos werden die beiden Vorlagen nochmals erklärt.

Erklärungen zum Geldspielgesetz:

Erklärungen zur Vollgeldinitiative:

Komunale Wahlen

Ausserdem finden in zahlreichen Gemeinden Wahlen in die Schulbehörde statt. So gibt es in Stein am Rhein eine Ersatzwahl für das Schulpräsidium. Mitglieder für die Schulbehörden werden in Merishausen, Büttenhardt und Beringen gesucht. In Hallau soll der Gemeinderat bei einer Ersatzwahl wieder vervollständigt werden.

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren