Singen: Streit im Lebensmittelgeschäft eskaliert

Autor
Schaffhauser N…

Vergangenen Mittwoch kam es zu einer Auseinandersetzung in einer Lidl-Filiale in Singen. Ein Streit zwischen mehreren Kunden eskalierte. Eine Frau wurde dabei verletzt.

Infolge der Auseinandersetzung im Lidl in Singen musste eine Person medizinisch versorgt werden. Symbolbild: Pixabay

Mehrere Kunden gerieten am Mittwochnachmittag in einer Filiale des Discountunternehmens Lidl an der Maggistrasse in Singen aneinander. Ausgelöst wurde der Streit durch die Unaufmerksamkeit einer Kundin, die mit ihrem Einkaufswagen einen weiteren Kunden berührte. Dieser geriet ausser sich und es kam zunächst zu verbalen Entgleisungen zwischen den Parteien. Als der Kunde sein Handy zückte und Bilder fertigte, eskalierte die Situation völlig, schreibt das Polizeipräsidium Konstanz. Durch das absichtliche Stossen eines Einkaufswagens erlitt eine Frau eine Verletzung, die ärztlich versorgt werden musste. (bic)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren