Alte Traditionen in neuem Gewand

Autor
Manuel von Burg

Alte Traditionen in neuem Gewand

Auch nach dem Umbau steht der Güterhof in Schaffhausen für herausragende Kulinarik und gemütliches Beisammensein in klassischem sowie modernem Ambiente.

Das Restaurant Güterhof präsentiert sich seit zwei Monaten erfolgreich in einem neuen Kleid. «Die letzte Gesamtrenovierung des Gebäudes war nicht mehr zeitgemäss, wir wollten Platz für Neues schaffen» sagt Geschäftsführerin Petra Hangartner. Dazu erfolgte eine Modernisierung der Infrastruktur und eine Aufwertung der Innenarchitektur (siehe Video oben) , wobei aber grossen Wert darauf gelegt wurde, Moderne und Tradition in Einklang miteinander zu bringen: «Wichtig war uns, dass trotz der Neuerungen das traditionelle Ambiente nicht verloren geht. Es soll der Treffpunkt in Schaffhausen bleiben - ‹die Stube von Schaffhausen›», so Hangartner. 

Die «Stube von Schaffhausen»: der Güterhof präsentiert sich in neuem Kleid. Bild: Manuel von Burg

Dementsprechend steht der Güterhof auch verschiedensten Gästen offen: «Sei es zum Kaffee am Morgen, zum Business-Lunch oder zum genussvollen Essen am Abend mit Familie und Freunden - wir möchten, dass sich jeder Gast bei uns wohlfühlt», sagt Hangartner.  Dazu trägt nicht nur die neue Einrichtung bei, sondern auch das kulinarische Angebot, welches mit dem Umbau erweitert wurde: Sushi gibt es neu täglich im Angebot, zudem kommen Frühstücksliebhaber im Güterhof in den Genuss eines ausgedehnten Sonntagsbrunches, bei dem jeweils von 10 bis 14 Uhr kalte und warme Speisen sowie ein Dessertbuffet zu Verfügung stehen. 

Ein reichhaltiger Brunch wird neu jeden Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr angeboten. Bild: zvg

Regionalität und Saisonalität im Fokus

Klassiker wie der Güterhof-Burger oder ein auf dem Lava-Stein-Grill gebratenes Filet vom Angus-Beef stehen aber weiterhin im Angebot. Bei allen Speisen wird viel Wert auf Regionalität und Saisonalität gelegt: Der Saibling kommt vom Kundelfingerhof in Diessenhofen, der Käse vom «Chäs Marili», die Pasta von Daniele. Diese Vielseitigkeit kommt bei den Gästen gut an: «Wir freuen uns über die vielen Komplimente in Bezug auf das kulinarische Angebot» sagt Hangartner. Bekannt ist der Güterhof auch als Event-Location für Firmen- und Privatanlässe sowie Hochzeiten im Güterhof-Saal mit den historischen Holzsäulen. «Dank dem tollen Einsatz meiner Mitarbeitenden konnten wir seit der Eröffnung Ende März schon einiges erreichen - nun freuen wir uns auf einen tollen Sommer mit vielen Gästen am Rheinufer» sagt Hangartner. 

    Diese Diskussion wurde geschlossen.