Zügelkisten schleppen bei Altra Schaffhausen

Autor
Radio Munot

Die Altra Schaffhausen ist im Umzugsfieber. Ziel ist das SIG-Areal in Neuhausen - ein stressiges Unterfangen.

Insgesamt 170 Mitarbeiter werden in der Behindertenwerkstätte am neuen Standort tätig sein. Bild: Radio Munot

Ein Teil des Personals der Altra Schaffhausen zieht derzeit nach Neuhausen ins SIG-Areal. Bereits im März ist ein erster Teil der Mitarbeiter in die neue Behindertenwerkstätte gezogen. Jetzt folgt der zweite Teil. Der Umzug ist Anfang Woche gut angelaufen, sagt der Leiter Industrie der Altra-Geschäftsleitung, Edgar Sepp, gegenüber Radio Munot. Sie seien dem Zeitplan sogar zwei Tage voraus. Trotzdem sei es ein stressiges Unterfangen, so Sepp. Bis Ende Juli soll der Umzug nach Neuhausen fertig sein. Insgesamt 170 Mitarbeiter sind dann auf der Behindertenwerkstätte am neuen Standort tätig.

Edgar Sepp von der Altra Schaffhausen im Gespräch mit Radio Munot:

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren