Drei Listenverbindungen im Kanton Thurgau

Autor
Radio Munot

Für die sechs Thurgauer Nationalratssitze kandidieren 135 Personen. Dafür sind alle Thurgauer Parteien Listenverbindungen eingegangen.

Am 20. Oktober sind die National- und Ständeratswahlen. Bild: Wikimedia

Alle Thurgauer Parteien, die an den Nationalratswahlen teilnehmen, sind Listenverbindungen eingegangen. Es gibt insgesamt drei Listenverbindungen, teilt die Staatskanzlei mit. Die BDP hat sich mit der CVP und der EVP zusammengetan. Weiter sind die SVP, die FDP und die EDU eine Listenverbindung eingegangen. Die dritte Listenverbindung setzt sich aus der SP, der GLP und der GP zusammen. Ausserdem gibt es diverse Unterlistenverbindungen zwischen Listen gleicher Bezeichnung. Für die sechs Thurgauer Nationalratssitze kandidieren 135 Personen, die sich auf 23 Listen verteilen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren