Mutmasslicher Attentäter von Strassburg getötet

Schaffhauser N… | 
1 Kommentar
Der mutmassliche Attentäter Chérif Chekatt hatte vier Tote und mehrere Verletzte auf dem Gewissen.

Aus Polizeikreisen wurde der Tod von Chérif Chekkat bestätigt. Im Stadtviertel Neuhaus soll der mutmassliche Attentäter erschossen worden sein.

Der mutmassliche Attentäter vom Strassburger Weihnachtsmarkt ist nach Angaben aus französischen Polizeikreisen am Donnerstagabend im Stadtviertel Neuhaus der elsässischen Metropole getötet worden. Der 29-jährige Chérif Chekatt mit algerischen Wurzeln wird verdächtigt, am Dienstagabend auf dem Weihnachtsmarkt im Stadtzentrum das Feuer eröffnet zu haben. Drei Menschen starben, einer ist hirntot, mehrere wurden verletzt. (sda)

Kommentare (1)

Josef Hagen Mo 17.12.2018 - 07:45

Wie lange sollen wir ihn noch anschauen müssen?

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren