A-Junioren des FC Schaffhausen sind Vize-Schweizer-Meister

Autor
Schaffhauser N…

Ganz hoch aufs Treppchen hat es nicht gereicht, aber trotzdem ist es ein grosser Erfolg für die Schaffhauser: Die A-Junioren des FCS sind am Wochenende Schweizer-Vizemeister geworden.

Die A-Junioren des FC Schaffhausen. Bild: zvg/fcs

Die A-Junioren des FC Schaffhausen haben bei den Schweizer Meisterschaften vom 22. und 23. Juni den zweiten Platz geholt. Zuvor konnten sich die Nachwuchskicker schon über die regionale Meisterschaft freuen. Am Samstag war das Team von Dean Resetar und Dean Bukvic in der Gruppenphase als zweiter weitergekommen. Am Sonntag setzten sich die Jungen dann im Halbfinale gegen den FC Meyrin im Penalty-Schiessen mit 6:5 (1:1) durch. Erst Finale war dann gegen den FC Rothenburg Schluss. Die Innerschweizer gewannen das Spiel mit 3:0 und sicherten sich so den Meistertitel.

Die Schaffhauser traten bei dem Turnier mit den «deutlich jüngsten Teilnehmern», wie es in einer Medienmitteilung heisst. Von daher spricht der Verein bei diesem Erfolg von einer «Glanzresultat».

Die A-Jugend des FC Schaffhausen spielt in der Coca Cola Junior League. 

(rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren