Suisse Handball Academy von Verband ausgezeichnet

Autor
Schaffhauser N…

Die Suisse Handball Academy in Schaffhausen wurde vom Schweizerischem Handball-Verband (SHV) als «Nationale Handball-Akademie SHV» ausgezeichnet - als erste im Männerbereich.

Von l.r.: Jürgen Krucker (Geschäftsführer SHV), Stadtpräsident Peter Neukomm, Beat Bachmann und Giorgio Behr von der Suisse Handball Academy/NHTLZ, Ulrich Rubeli, Zentralpräsident des SHV, Regierungsrat Christian Amsler und Stadtrat Raphaël Rohner. Bild: zvg

Die von der «Stiftung Nationales Handball Trainings- & Leistungszentrum Schweizersbild» (NHTLZ) betriebene «Suisse Handball Academy» wurde ausgezeichnet: Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) verlieh am Sonntag das Label «Nationale Handball-Akademie SHV» an das Leistungszentrum. Das Label ist bis zum Ende der Saison 2019/20 gültig, danach wird neu über eine weitere Vergabe entschieden. Durch die Vergabe unterstützt der SHV das NHTLZ zukünftig mit einem finanziellen Beitrag.

Für den Erhalt des Labels müssen in der Suisse Handball Academy sowohl infrastrukturelle Anforderungen, wie eine «Internatslösung», als auch personelle, wie Berufstrainer und medizinische Betreuung, erfüllt werden. Ebenso ist geregelt, dass die Absolventen der Akademie, solange sie in der Ausbildung sind, mit ihren Vereinen keine Verträge abschliessen dürfen, die eine Laufzeit von mehr als zwei Jahren haben.

Neben der Handball-Akademie Frauen, die im Sommer 2020 im Kompetenzzentrum OYM in Cham eröffnet wird, verfügt der Schweizer Handball damit ab sofort auch bei den Männern über ein offizielles nationales Leistungszentrum. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren