Kadetten souverän gegen das Schlusslicht

Autor
Kay Uehlinger

Die Kadetten Schaffhausen gewinnen das Auswärtsspiel gegen GC Amicitia Zürich klar mit 32:19.

Die Kadetten Schaffhausen nehmen den Winterthurern wieder die Tabellenführung ab.

Mit einem klaren, aber auch erwartbaren Resultat von 32:19 nehmen die Kadetten wichtige zwei Punkte aus der Saalsporthalle mit. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Schon zu Beginn vermochten die Spieler von Trainer Petr Hrachovec sich gegen das Schlusslicht aus Zürich abzusetzen. Zur Pause stand es bereits 17:10 für die Orangen. Die besten Torschützen auf Seiten der Schaffhauser waren der junge Flügel Samuel Zehnder und der Routinier Gabor Csaszar mit je fünf Treffern.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren