Stürmer Cooper verlässt den FCS nach nur sieben Einsätzen

Autor
Radio Munot

Er kam als Stürmer-Hoffnung und geht nach gerade mal sieben Einsätzen: Godberg Cooper vom FC Schaffhausen zieht es nach Albanien.

Goldberg Cooper kickt zukünftig in Albanien. Bild: alb

Nach einem kurzen Gastspiel beim FC Schaffhausen verlässt Stürmer Godberg Cooper den Verein wieder. Nach einem halben Jahr und sieben Einsätzen in Schaffhausen wechselt Cooper zum albanischen Club FK Kukësi. Das teilte der FCS in einer Medienmitteilung mit. Der Wechsel erfolgt per sofort.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren