Auch nach der GV besteht weiterhin Ungewissheit

Autor
Schaffhauser N…

Es bleibt turbulent um den FCS. An der GV der Stadion Schaffhausen AG wurde kein neuer Verwaltungsrat gewählt. Klein war nicht vor Ort.

Die Turbulenzen rund um den FCS bleiben vorerst bestehen.

An der GV der Stadion Schaffhausen AG kam keine Klarheit auf. Wie FCS-Besitzer Roand Klein bereits verkündet hat, wird er die restlichen Aktien noch nicht übernehmen. Es wurde deshalb heute auch kein neuer Verwaltungsrat gewählt. Klein selbst war nicht vor Ort. Es besteht weiterhin Ungewissheit. (uek)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren