Tunahan Cicek verlässt den FC Schaffhausen

Autor
Ralph Denzel

Es hat sich angekündigt, jetzt ist es offiziell: Tunahan Cicek verlässt den FC Schaffhausen.

Tunahan Cicek verlässt den FC Schaffhausen.

Tunahan Cicek schnürt seine Fussballschuhe per sofort für Neuchâtel Xamax FCS.

Das gab der Verein auf seiner Homepage bekannt und bedankte sich beim 26-jährigen Mittelstürmer für dessen Einsatz während der letzten Saison. Der Wechsel hatte sich schon eine ganze Weile abgezeichnet. So sagte FCS-Sportchef Axel Thoma beim Trainingsauftakt des FC Schaffhausen bereits, es gebe ein konkretes Angebot für den Stürmer und es sein könnte, dass er den Verein verlässt. Aus dem «könnte» wurde nun Gewissheit.

Cicek spielte seit dem 1. Juni 2017 für die Munotstädter. In der vergangenen Saison erzielte er in 34 Spielen 21 Tore für die Schaffhauser und war Top-Scorer der Mannschaft.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren