9 Stunden, 49 Minuten: Schaffhauser am Ironman Hawaii

Autor
Radio Munot

42 Kilometer rennen, 180 Kilometer Velofahren, knapp 4 Kilometer schwimmen - Alexander Gröbli aus Schaffhausen hat die drei Ironman-Disziplinen in unter 10 Stunden gemeistert.

Alexander Gröbli auf Hawaii. Bild: xmix.ch

Der Schaffhauser Triathlet Alexander Gröbli hat am Ironman in Hawaii sein Ziel erreicht.  Er wollte die Strecke in unter 10 Stunden zurücklegen - beendet hat er den Triathlon in neun Stunden und 49 Minuten. Gröbli trat in der Altersklasse der 45- bis 49-Jährigen an. In dieser Kategorie erreichte er Platz 32 von 295. Gröbli hat sich vergangenes Jahr für den Ironman Hawaii qualifiziert. Es handelt sich dabei um den ältesten Triathlon über die Langdistanz mit 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und einem anschliessenden Marathon.

Der Bülacher Triathlet Jan van Berkel hat am Ironman in Hawaii sein Ziel knapp verfehlt. Er erreichte den 11. Platz und verpasst somit die Top 10. 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren