Verfolgungsjagd: Autofahrer flüchtet vor Zollkontrolle

Autor
Schaffhauser N…

Bei einer Zollkontrolle in der Nacht auf Donnerstag in Flurlingen flüchtete eine Person in ihrem Wagen, als sie die Kontrolle sah. Dabei überfuhr sie nicht nur rote Ampeln, sondern gefährdete auch andere.

Ein Patrouillenfahrzeug der EZV hatte die Verfolgung aufgenommen, der Flüchtende entkam jedoch. Bild: zvg/evz

Zwischen Mitternacht und ein Uhr am Donnerstag führte die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) auf der Winterthurerstrasse in Flurlingen eine Zollkontrolle durch. Gegen 0.40 Uhr näherte sich ein Fahrzeug der Kontrollstelle und wendete. In der Folge flüchtete das Fahrzeug Richtung Uhwiesen, gefolgt vom Patrouillenfahrzeug der EZV. Auf der Flucht beschleunigte das Auto auf um die hundert Stundenkilometer und missachtete das Rotlicht bei der Kreuzung der Ausfahrt A4 Flurlingen / Winterthurerstrasse. Dadurch musste ein die Autobahn 4 verlassender Personenwagen stark abbremsen, um eine Kollision mit dem flüchtenden Fahrzeug zu verhindern. Der Fahrer beging durch seine Fahrweise etliche schwere Verkehrsregelverstösse und gefährdete dadurch anderer Verkehrsteilnehmer.

Personen, die Angaben zur Fahrweise des Fluchtfahrzeuges machen können, insbesondere der Lenker des Fahrzeuges, welches im Kreuzungsbereich stark abbremsen musste, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur unter Telefonnummer 052 208 17 00 zu melden. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren