Kirchensanierung wird teuer

Autor
Radio Munot

Die Kirche in Berg am Irchel muss saniert werden - eine sehr teure Angelegenheit, über die endgültig erst in ein paar Jahren entschieden wird.

Ab dem nächsten Jahr werden für die Sanierung jeweils Gelder zweckgebunden zurückgelegt. Symbolbild: Pixabay

Die Kirche in Berg am Irchel muss für knapp eine Million Franken saniert werden. Ab dem nächsten Jahr werden dafür jeweils Gelder zweckgebunden zurückgelegt. Das hat die Gemeindeversammlung der Kirche Flaachtal entscheiden, schreibt die Andelfinger Zeitung. Für 2020 ist die Ausgabe von 50’000 Franken vorgesehen. Über eine Sanierung der Kirche wird in rund fünf Jahren entschieden, wenn eine Viertelmillion zurückgelegt ist.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren