Taschendiebe verhaftet

Autor
Schaffhauser N…

Die Kantonspolizei Zürich hat am gestern Nachmittag in Dachsen einen Mann und eine Frau festgenommen, die kurz zuvor einen Taschendiebstahl verübt hatten.

Bild: Radio Munot

Aufgrund vermehrter Anzeigen von Taschendiebstählen am Rheinfall wurden an dieser Örtlichkeit intensivere Kontrollen durch die Kantonspolizei Zürich durchgeführt. Dabei verhafteten Polizisten am Samstag (29.7.2017) einen 35-jähriger Algerier; dieser war zudem mit einer gültigen Einreisesperre belegt. Am Mittwoch (2.8.2017) konnten schliesslich ein 39-jähriger Mann sowie eine 43-jährige Frau aus Rumänien beim Verüben eines Taschendiebstahls beobachtet und verhaftet werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen werden die drei Delinquenten der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Als Sofortmassnahme ist die Kantonspolizei Zürich mit dem Präventionsmobil in den nächsten Tagen an dieser Örtlichkeit präsent. Dabei werden wir zeitweise von der Schaffhauser Polizei unterstützt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren