65-jähriger Velofahrer stürzt und muss ins Spital

Autor
Radio Munot

Weil ein 65-Jähriger Mann von einem entgegenkommenden Autofahrer übersehen wurde, endete eine Velotour für ihn im Spital.

Am Auto und Velo entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Symbolbild: Pixabay

Ein Verkehrsunfall von gestern Abend in Diessenhofen hat für einen Velofahrer im Spital geendet. Der 65-jährige Mann wurde von einem entgegenkommenden Autofahrer übersehen, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Dabei stürzte der Velofahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde anschliessend mit der Ambulanz in Spital gebracht. Am Auto und Velo entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren