Brand in einer Chemiefabrik - Feuerwehrmann verletzt

Autor
Schaffhauser N…

Um 12.45 ging bei der Schaffhauser Polizei eine Meldung über einen Brand in einem Chemieunternehmen in Ramsen ein. Das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle, es gab jedoch Verletzte.

In Ramsen kam es heute gegen Mittag zu einem Brand in einem Chemieunternehmen im Industriegebiet Schnydersäcker. Im Einsatz standen rund 80 Feuerwehrmänner aus Ramsen, Stein am Rhein und der Stadt Schaffhausen. Der Brand im Keller konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei dem Einsatz wurde demnach auch ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Er musste vor Ort behandelt werden. Durch den Brand entstand Sachschaden von zehntausenden Franken. Mitarbeiter des Unternehmens wurden nicht verletzt. 

Die Ursache für den Brand sowie die Schadenshöhe konnte die Schaffhauser Polizei noch nicht angeben. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren