Missglücktes Überholmanöver: Motorradfahrer verletzt sich

Autor
Schaffhauser N…

Ein 53-jährige Motorradlenker wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Als die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, beschleunigte der Wagen - mit schwerwiegenden Folgen.

Der Motorradfahrer musste nach dem Unfall ins Spital. Bild: SHPol

Am Sonntagabend kam es auf der Steinerstrasse in Buch, Ortsteil Blindenhusen, zu einem Motorradunfall. Dabei wollte ein 53-jähriger Motorradfahrer einen vor ihm fahrenden Personenwagen überholen. Als die beiden auf gleicher Höhe waren, beschleunigte der Autofahrer. Der Motorradfahrer tat es ihm gleich - und verlor in der folgenden Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Er kam von der Strasse ab und stürzte in ein angrenzendes Feld. Dabei zog sich der Motorradfahrer mittelschwere Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Wie die Polizei in einer Medienmitteilung erklärt, soll der Unfall durch eine unbekannte Frau beobachtet worden sein. Diese entfernte sich jedoch vor dem Eintreffen der Polizei von der Unfallstelle. Auch der am Unfall beteiligte Personenwagenlenker konnte nicht mehr angetroffen werden.

Nun bittet die Polizei Schaffhausen Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer: +41 52 624 24 24 zu melden. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren