Tabaco Lounge für «Swiss Bar Awards» nominiert

Autor
Radio Munot

Gleich zweifach wurde die Tabaco Lounge bei den diesjährigen «Swiss Bar Awards» nominiert. Für Geschäftsführer Simon Schürch ist das eine grosse Freude.

Um die «Swiss Bar Awards» abzustauben, muss sich die Tabaco Lounge gegen Konkurrenz aus der ganzen Schweiz durchsetzen. Archivbild: Marc Bührer

Die Tabaco Lounge in der Stadt Schaffhausen hat die Chance auf einen Swiss Bar Award. Das Lokal ist auf der sogenannten «Long List» in zwei Kategorien nominiert. In der einen Kategorie wird die Bar gekürt, die seit über zehn Jahren ein lokaler Treffpunkt und in der Szene stark verankert ist. In der anderen Kategorie geht es um Lokale mit zeitgemässem Angebot sowie kreativen Karten. Die Konkurrenz für die Tabaco Lounge kommt aus der ganzen Schweiz, vor allem aus dem Kanton Zürich sowie der Innerschweiz. Eine erste Vorausscheidung findet bis Ende Juni statt. Danach wird eine «Short List» veröffentlicht mit den definitiven Anwärtern auf einen Swiss Bar Award. Wie Simon Schürch von der Tabaco Lounge im Gespräch mit Radio Munot sagte, sei die Konkurrenz stark.

Simon Schürch, Geschäftsführer der Tabaco Lounge, spricht über die Nomination.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren