Florian Brack wird neuer Bereichsleiter bei Grün Schaffhausen

Autor
Schaffhauser N…

Es kommt zu einer Veränderung bei Grün Schaffhausen: Der aktuelle Leiter, Felix Guhl, tritt ab Herbst seinen frühzeitigen Ruhestand an. Sein Nachfolger steht schon bereit.

Ist ab Herbst verantwortlich für Grün Schaffhausen: Florian Brack. Bild: zvg

Ab dem 15. September 2020 wird es einen neuen Bereichsleiter bei Grün Schaffhausen geben. Das teilte die Stadt in einer Medienmitteilung mit. Grund dafür ist, dass der aktuelle Amtsinhaber Felix Guhl im Herbst in den frühzeitigen Ruhestand geht. Sein Nachfolger wird Florian Brack.

Brack leitete mehrere Jahre die Fachstelle Grünflächenmanagement an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW). Gegenwärtig ist er als Dozent für urbane Ökosysteme und Leiter einer Forschungsgruppe sowie als Studienberater in der Studiengangleitung im Bereich Umweltingenieurwesen an der ZHAW tätig. Als Leiter der Forschungsgruppe Freiraummanagement und als stellvertretender Leiter des Forschungsbereichs «Urbane Ökosysteme» habe er eine Vielzahl von Projekten realisiert, so die Stadt zu seinen Qualifikationen. Nebst seiner Anstellung an der ZHAW bearbeite er aktuell als selbständiger Berater Projekte im Bereich Siedlungsnatur. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren