Fahrerflucht nach Zusammenstoss auf Fussgängerstreifen

Autor
Schaffhauser N…

Am Sonntagabend wurde eine Fussgängerin an der Schaffhauser Fulachstrasse beim Überqueren des Fussgängerstreifens angefahren.

Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Unfall. Bild: RD

Am Sonntag um 20.30 Uhr verliess eine Fussgängerin den Linienbus Nr. 5 an der Bushaltestelle Sennerei an der Fulachstrasse in Schaffhausen. Nachdem der Bus weitergefahren war, betrat sie den dortigen Fussgängerstreifen. Ein vom Falkeneckkreisel kommender roter Personenwagen fuhr sie dabei an und setzte seine Fahrt ungebremst fort. Die Fussgängerin begab sich aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen selbstständig ins Spital.

Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise - insbesondere zum roten Personenwagen - machen können, sich bei der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden. (daz)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren