Und plötzlich schneit es in Schaffhausen

Autor
Ralph Denzel

Was zuerst nur vereinzelte, kleine Flöckchen waren, hat die Stadt jetzt in ein, zugegeben recht dünnes, weisses Kleid gehüllt: Auch das Flachland kriegt den ersten Schnee der Saison ab.

Anfangs waren es ein paar Flocken, jetzt sind die Dächer weiss: Auch das Flachland in Schaffhausen kann sich über die ersten, wenn auch zaghaften, Flocken freuen. Angekündigt war laut Meteonews eigentlich etwas Schneeregen, aber durch die Temperaturen hat Frau Holle nun auch ihren Weg in die Munotstadt gefunden.

Zu verdanken ist das dem Tief Rudi, welches derzeit über die Schweiz zieht. Dieser ist allerdings nicht mehr lange in der Eidgenossenschaft zu Gast: Im Laufe des Donnerstages soll das Tiefdruckgebiet weiterziehen und neues Wetter mitbringen. Laut Meteonews könnte es zwar auch morgen noch ein paar Flocken geben, aber wahrscheinlicher sei es, dass die Temperaturen langsam wieder nach oben klettern. 

Von daher: Geniessen Sie den Schnee, denn es ist nicht klar, wann der nächste kommen wird.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren