Bald kann Neues entstehen auf dem Fischerzunft-Areal

Autor
Radio Munot

Im Frühling 2021 sollen auf dem Fischerzunft-Areal elf Wohnungen und Räume für Dienstleistungen stehen. Die Abrissarbeiten, die davor notwendig sind, sind fast fertig.

dem Fischerzunft-Areal sind teilweise denkmalgeschützt. Bild: Radio Munot

Die Abbrucharbeiten auf dem Fischerzunft-Areal in Schaffhausen neigen sich dem Ende. Laut Projektleiter Edi Spleiss sollen die letzten Abbruch- und Aufräumarbeiten bis Ende nächster Woche beendet sein. Danach wird mit dem Bau erster Leitungen und Fundamente begonnen. Die Gebäude auf dem Fischerzunft-Areal sind teilweise denkmalgeschützt. Einzelne Mauer- und Gebäudeteile müssen stehengelassen werden und in kommende Neubauten eingebunden werden. Auf dem Fischerzunft-Areal sollen elf Wohnungen und Räume für Dienstleistungen entstehen. Voraussichtlich im Frühling 2021 ist das Projekt abgeschlossen.

Vor was für Herausforderungen die Abbrucharbeiter im Fischerzunft-Areal stehen, erzählt Projektleiter Edi Spleiss im Interview mit Radio Munot: 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren