Die Schaffhauser Fasnacht lebt doch noch weiter

Autor
Radio Munot

Die Schaffhauser Fasnacht ist gerettet: An der Mitgliederversammlung am Mittwochabend hat das Fasnachtskomitee einen neuen Vorstand gewählt.

Die Schaffhauser Fasnacht wird auch nächstes Jahr stattfinden. Das Fakos hat einen neuen Vorstand gefunden. Archivbild: Selwyn Hoffmann

Das Schaffhauser Fasnachtskomitee (Fakos) hat einen neuen Vorstand. Kurz vor dem endgültigen Rücktritt des Interims-Komitees haben sich Interessenten gemeldet. An der Mitgliederversammlung des Fakos gestern Abend fand der Wechsel im Vorstand statt. Auf Anton Weder als Fakos-Präsident folgt Moritz Marcuzzi, der bereits von 1989 bis 1992 Präsident des Fakos war.

Moritz Marcuzzi (links) ist zum zweiten Mal Fakos-Präsident. Er übernimmt von Anton Weder (rechts). Bild: Radio Munot

Weder zeigte sich im Gespräch mit Radio Munot erleichtert, eine Nachfolge gefunden zu haben. Laut Marcuzzi setzt sich der neue Fakos-Vorstand aus erfahrenen Fasnachtsenthusiasten zusammen. Man wolle frischen Wind in die Schaffhauser Fasnacht bringen.

Stimmen zur geretteten Schaffhauser Fasnacht gibt es im Audio von Radio Munot

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren