Jugendlicher in der Altstadt mit Messer bedroht und ausgeraubt

Autor
Schaffhauser N…

Bereits zum zweiten Mal in diesem Monat wurde in der Schaffhauser Altstadt ein Jugendlicher brutal ausgeraubt. Das mit einem langen Messer bedrohte Opfer blieb unverletzt.

Das 19-Jährige Opfer wurde mit einem Messer mit 15 Zentimeter Klingenlänge bedroht. Symbolbild: Key

In der Schaffhauser Altstadt ist es erneut zu einem brutalen Raubüberfall gekommen. Wie schon am 2. März, als am «Platz» ein 18-Jähriger zusammengeschlagen und ausgeraubt wurde, trifft es auch dieses Mal einen Teenager. Der 19-jährige Mann ist am Sonntagabend mit seinem iPhone X und einer E-Zigarette in den Händen auf der Schwertstrasse in Richtung Fronwagplatz unterwegs, als er angegriffen wird. Einer der Täter klopft dem Opfer auf die Schulter, worauf dieses stehen bleibt. Danach wird es mit Griff um den Hals nach hinten gerissen - zudem hält ihm der Unbekannte ein Messer mit rund 15 Zentimetern Klingenlänge vor das Gesicht. 

Der Räuber drückt den 19-Jährigen mit Unterstützung eines weiteren Mannes wortlos zu Boden. In der Folge nehmen die Räuber dem Opfer seine Tommy-Hilfiger-Kappe und Beats-Kopfhörer vom Kopf und das iPhone aus der Hand. Obwohl noch zahlreiche Passanten auf der Schwertstrasse unterwegs sind, leistet niemand den Hilferufen des Überfallenen Folge. Dieser kann sich schliesslich losreissen und unverletzt auf den Fronwagplatz rennen, worauf die beiden Räuber in unbekannte Richtung flüchten.

Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung kann die Schaffhauser Polizei im Verlaufe des frühen Montagmorgens drei Tatverdächtige im Alter von 19, 25 und 26 Jahren in der Schaffhauser Altstadt und im Bereich des Bahnhofs Schaffhausen festnehmen. Einer der drei Tatverdächtigen hat bei seiner Festnahme ein Messer bei sich. Auch besteht der dringende Tatverdacht, dass der 26-jährige Mann für die Beschädigung eines Schaufensters am gleichen Abend verantwortlich ist. (daz) 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren