Eisfeld in der IWC-Arena wegen Defekt für zwei Tage gesperrt

Autor
Schaffhauser N…

Das Eis in der IWC-Arena kann aufgrund eines Defekts für zwei Tage nicht benutzt werden. Davon nicht betroffen ist das Aussen-Eisfeld.

Die IWC-Arena kann für zwei Tage nicht genutzt werden.

Aufgrund eines technischen Defekts bleibt das Eisfeld in der IWC-Arena am Donnerstag und Freitag aufgrund von Reparaturarbeiten geschlossen. Das Aussen-Eisfeld ist davon nicht betroffen und kann uneingeschränkt benützt werden. Auch die Eishockey- und Eiskunstlauf-Ferienkurse werden unter freiem Himmel durchgeführt. Bereits im Sommer hätte man ähnliche Arbeiten durchführen müssen, erklärt KSS-Geschäftsführer Ueli Jäger auf Anfrage. Mit einer längeren Sperrung reche er daher nicht, auch wenn die genaue Art der Störung noch nicht bekannt ist. (daz)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren