Velofertigkeiten der Stadtkinder auf dem Prüfstand

Autor
Schaffhauser N…

Während die Veloprüfungen im Kanton schon abgeschlossen sind, warten die Städter noch auf ihre Beurteilung. Ab morgen müssen die Schüler ihre Verkehrssicherheit unter Beweis stellen.

Ab morgen finden in der Stadt und auf der Breite wieder Veloprüfungen statt.

Einspuren, abbiegen, nicht über den Fussgängerstreifen fahren: In der Stadt Schaffhausen und auf der Breite kontrolliert die Polizei zwischen dem morgigen Freitag und dem nächsten Donnerstag, wie sattelfest die Schülerinnen und Schüler in Velo-Verkehrskunde sind. 360 Schüler der 5. Primarschulklassen nehmen an der Velofahrerprüfung teil. Die Schaffhauser Polizei bittet die Vekehrsteilnehmer deswegen um besondere Rücksichtnahme in den signalisierten Prüfungsbereichen. Denn nebst einem Theorieteil haben die Schüler einen «anspruchsvollen Parcours durch das Breitequartier» zu absolvieren. Wer nicht besteht, wird zu einer Nachschulung aufgeboten.

Im übrigen Kantonsgebiet haben die Veloprüfungen bereits zwischen dem 4. und 8. Juni stattgefunden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren