Komödie an heissem Sommerabend

Autor
Schaffhauser N…

Die Munotzinnefüllte sich gestern Abend gegen 20 Uhr langsam mit Besuchern. Am ersten Abend des Kino-Open-Airs auf dem Munot wurde die deutsche Komödie «Willkommen bei den Hartmanns» gezeigt. Es war ein heisser Sommerabend, die Wetterbedingungen somit perfekt für ein Filmerlebnis unter freiem Himmel. Nachdem die Munotglocke geläutet hatte und der Himmel dunkler geworden war, hiess es: Film ab!

Bereits seit 20 Jahren wird das Munot-Kino-Open-Air durchgeführt. Bild: Selwyn Hoffmann

von Corina Mühle

Seit 20 Jahren bereits werden Filme auf dem Munot geschaut. Als Jubiläumsattraktion gibt es dieses Jahr für einen Fünf- liber ein nostalgisches Sitzkissen und einen Glacegutschein. «Wir wollten keine besondere Feier zum Jubiläum, sondern unser Konzept beibehalten», sagte Katrin Huber Ott, Verantwortliche vom Munot-Kino-Open-Air.

Eine Neuheit allerdings gibt es: Vor jedem Filmbeginn wird ein Trailer der Sponsoren gezeigt. Dazu hat das Munot-Kino-Organisationskomitee das Schaffhauser Clato Pictures Filmstudio engagiert.

«Wir versuchen, unterschiedliche Genres und Filme, die man gerne ein zweites Mal sieht, zu zeigen», sagte Huber Ott über die Filmauswahl. Gestern Abend fanden sich auf der Munotzinne 644 Besucher und 30 Helfer ein. Bis Montag wird nun jeden Abend ein Film gezeigt.

 

 

Sommeraktion
4 Wochen für nur CHF 9.-

Testen Sie die Schaffhauser Nachrichten online, als ePaper oder in unserer App zum Sommer-Spezialpreis.

Jetzt Sommerabo bestellen

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren