Autonomer Bus kehrt nicht wieder auf Strasse zurück

Autor
Radio Munot

«Trapizio» und «Trapizia», Neuhausens selbstfahrende Busse, stehen seit geraumer Zeit still - und werden wohl auch nicht wieder Fahrt aufnehmen. Derzeit würden Alternativen geprüft.

Diese selbstfahrenden Busse wird man in Neuhausen wohl nicht mehr auf der Strasse sehen.

In Neuhausen wird sehr wahrscheinlich nicht mehr der bisher bekannte selbstfahrende Bus unterwegs sein. Die Verantwortlichen prüfen im Moment diverse Angebote anderer Lieferanten, sagte Patrick Schenk, Leiter der Schaffhauser Regional- und Standortentwicklung, gegenüber Radio Munot. Die Technologien für selbstfahrende Fahrzeuge entwickelten sich stetig weiter. Da wolle man auch beim Bus für Neuhausen mitziehen, so Schenk.

Sobald ein geeigneter Lieferant gefunden wurde und alle Formalitäten erledigt sind, soll der neue selbstfahrende Bus im August oder September auf die Strasse. Laut Schenk wird das Fahrzeug überwiegend in Neuhausen getestet. Es sind aber auch andere Strecken im Gespräch, zum Beispiel eine Verbindung ins Schaffhauser Mühlental.

Wie es mit dem autonomen Bus in Neuhausen weitergehen könnte, erklärt Patrick Schenk im Beitrag von Radio Munot:

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren