Gächlinger Steuerfuss soll bei 112 Prozent bleiben

Autor
Radio Munot

Die Gemeinde Gächlingen rechnet im nächsten Jahr mit einem Plus von fast 29‘000 Franken.

Quelle: Google Maps

Der Steuerfuss soll unverändert bei 112 Prozent bleiben. Das ist dem Budget 2017 zu entnehmen. Für Investitionen sind im kommenden Jahr 560‘000 Franken vorgesehen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Sanierungsarbeiten in den Bereichen Turnhalle und Schulhaus. Die Gemeindeversammlung muss dem Budget am 25. November noch zustimmen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren