Philipp Dietrich folgt auf Lukas Hauser

Schaffhauser Nachrichten | 
Noch keine Kommentare
Philipp Dietrich tritt am 1.März 2022 sein Amt an. Bild: zVg

Philipp Dietrich wurde vom Regierungsrat zum neuen Leiter der Dienststelle Berufsbildung und Berufsberatung ernannt. Gemäss einer Mitteilung der Schaffhauser Staatskanzlei bezieht Dietrich sein Büro am 1. März 2022. Er übernimmt das Amt von Lukas Hauser, der Ende August nach sechs Jahren in diesem Amt zurückgetreten war. Seither wurde die Dienststelle interimistisch von Roland Moser, Departementssekretär de Erziehungsdepartements, Karin Baumer, Abteilungs­leiterin Berufsbildung, und Claudio Pecorino, Abteilungsleiter Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, geführt.

Der 44-jährige Philipp Dietrich studierte Publizistik, Soziologie und Staatsrecht an der Universität Zürich. Ausserdem absolvierte er einen MAS-Studiengang in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Seit 2019 leitet er das Laufbahnzentrum der Stadt Zürich. (ned)

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren