Schaffhauser Kunstfreunde neu Teil des Schaffhauser Kunstvereins

Autor
Radio Munot

Vergangenen Dienstag wurde an der Generalversammlung des Schaffhauser Kunstvereins entschieden, dass sich der Verein mit den Schaffhauser Kunstfreunden zusammenschliesst.

Die 1928 gegründete Vereinigung Schaffhauser Kunstfreunde unterstützt durch ihre Sammeltätigkeit das Museum zu Allerheiligen. Bild: Selwyn Hoffmann

Der Schaffhauser Kunstverein und die Schaffhauser Kunstfreunde haben sich zusammengeschlossen. Das haben die Mitglieder an der Generalversammlung vom vergangenen Dienstag entschieden, bestätigt Vorstandsmitglied Cuno Künzler auf Anfrage von Radio Munot. Den Kunstfreunden wird jedoch weiterhin eine Sonderstellung zu Teil, indem sie innerhalb des Kunstvereins eine Gönnergruppe bilden. Laut Künzler wird nach wie vor jährlich ein einzelner Anlass für die Kunstfreunde abgehalten. Der Zusammenschluss der beiden Vereine war naheliegend, da bisher viele Mitglieder der Kunstfreunde auch schon Mitglieder des Kunstvereins waren.

Cuno Künzler, Vorstandsmitglied des Schaffhauser Kunstvereins, spricht über den Zusammenschluss der beiden Vereine.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren