Abstimmungsdatum für neues Ausbildungszentrum steht fest

Autor
Radio Munot

Für 19 Millionen Franken soll ein neues Ausbildungszentrum für Feuerwehren und den Zivilschutz gebaut werden, der Kanton beteiligt sich mit 3.5 Millionen Franken. Im Mai geht es an die Urne.

Es wird nur über den Kantonsbeitrag von 3,5 Millionen Franken abgestimmt. Symbolbild: Pixabay

Der Schaffhauser Regierungsrat hat den Abstimmungstermin zum neuen Ausbildungszentrum für Zivilschutz und Feuerwehr in Beringen fixiert. Die kantonale Abstimmung ist am 17. Mai, teilt der Regierungsrat mit. Das Ausbildungszentrum soll auch Platz bieten für die Abteilung Bevölkerungsschutz und Armee, die kantonale Feuerpolizei und den Wehrdienstverband Oberklettgau. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 19 Millionen Franken. Einen Grossteil davon übernimmt die kantonale Gebäudeversicherung als Investor des Ausbildungszentrums. Der Kantonsbeitrag beträgt 3,5 Millionen Franken. Es wird nur über diesen Betrag abgestimmt.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren