In der Adventszeit herrscht wieder erhöhtes Brandrisiko

Autor
Radio Munot

Sie sehen ja schön aus, Adventskränze mit echten Kerzen - bergen aber auch einige Gefahren. Feuerwehrkommandant Peter Müller gibt wertvolle Tipps rund um den Umgang mit Kerzen und Feuer.

Damit sowas nicht passiert, sollte man ein paar wichtige Tipps beachten. Symbolbild: Radio Munot

Mit der Adventszeit steigt auch das Brandrisiko. Deshalb ist ein vorsichtiger Umgang mit Kerzen und der Dekoration im Advent wichtig, schreibt die Beratungsstelle für Brandverhütung. Kerzen sollen standfest aufgestellt und wachsam beobachtet werden. Falls es zu einem richtigen Brand kommt, muss zuerst die Feuerwehr alarmiert werden, sagt der Feuerwehrkommandant der Stadt Schaffhausen, Peter Müller, gegenüber Radio Munot. Die eigene Sicherheit gehe immer vor.

Was für Alternativen zu Kerzen es gibt und weitere Tipps vom Experten hören Sie hier:

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren