Schaffhauser Kantonsrat beschliesst deutliche Steuersenkung

Autor
Schaffhauser N…

Jetzt hat die Budgetdebatte im Kantonsrat ein Ende gefunden. Der Steuerfuss sinkt im nächsten Jahr von 110 auf 105 Prozent.

Der Steuerfuss von 105% wurde mit 29 zu 18 Stimmen beschlossen. Symbolbild: Selwyn Hoffmann

Die Würfel sind gefallen im Schaffhauser Kantonsrat - die Steuern werden sinken. Am Montagabend haben sich die Kantonsräte mit 29 zu 18 Stimmen dazu entschieden, den Steuerfuss 2020 von 110 auf 105 Prozent zu senken. Dies entspricht dem Antrag der GPK. Erfolglos blieben hingegen diejenigen Anträge der Regierung (108 Prozent) und der SP (107 Prozent). 

Bereits vor der Abstimmung hatte die bürgerliche Seite Druck aufgesetzt: Wenn der Steuerfuss nicht auf 105 Prozent gesetzt werde, sei das ein Grund dafür, das ganze Budget abzulehnen oder das Referendum dagegen zu ergreifen. Am Ende wurde dem Budget mit 40 zu 10 Stimmen bei 2 Enthaltungen zugestimmt worden. (zge/lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren