Pflegeteam 2000 steht nach 20 Jahren auf soliden Beinen

Autor
Radio Munot

Zuerst stand die Bevölkerung der privaten Schaffhauser Spitexorganisation «Pflegeteam 2000» kritisch gegenüber. Doch auch nach 20 Jahren entwickelt sich die Organisation immer weiter.

Die Organisation «Pflegeteam 2000» zählt heute 40 Mitarbeiter.

Die private Schaffhauser Spitexorganisation «Pflegeteam 2000» kann sich im 20. Jubiläumsjahr ohne Zukunftssorgen neu orientieren. Der Verein habe kürzlich zwei Legate erhalten, zusammen mit dem Auftrag, sich weiter zu entwickeln, so Vereinspräsident Werner Schöni. Man habe sich dazu entschieden, ein zweites Standbein aufzubauen. Das Pflegeteam betreibt deshalb mittlerweile auch die Ärzte-Gemeinschaftspraxis Seewadel, so Schöni. Als das Unternehmen 1999 gegründet wurde, sei die Skepsis in Schaffhausen gross gewesen. Heute im Jubiläumsjahr beschäftigt das «Pflegeteam 2000» rund 40 Mitarbeitende und wird von einem Verein mit 650 Mitgliedern gestützt.

Vereinspräsident Werner Schöni spricht im Radio Munot über die Vergangenheit und die Zukunft der Spitexorganisation «Pflegeteam 2000»

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren