Kursschiff passt wieder unter Brücke hindurch

Autor
Schaffhauser N…

Der heftige Regen blieb in Schaffhausen aus, die vergangenen Wochen waren heiss - jetzt ist der Rheinpegel gesunken. Die URh-Passagiere müssen in Diessenhofen deswegen nicht mehr umsteigen.

Oftmals wird es eng für die Schiffe unter der Diessenhofer Brücke - durch kommen sie jetzt aber wieder. Archivbild: Alfred Wüger

Seit dem 12. Juni konnte die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) ihre Schiffe nicht unter der Brücke bei Diessenhofen hindurchsteuern - der Wasserstand war zu hoch. Jetzt ist der Rheinpegel aber so weit zurückgegangen, dass die gesamte Strecke wieder befahren werden kann - die Schiffe verkehren also wieder durchgehend zwischen Schaffhausen und Kreuzlingen, das Umsteigen in Diessenhofen entfällt. Zwischen Schaffhausen und Kreuzlingen (und umgekehrt) sind täglich vier Kursschiffe unterwegs. (lex)

 

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren