Teilausfall der Technik im Heilsbergtunnel auf der A81

Autor
Radio Munot

Tausende fahren jeden Tag durch den Heilsbergtunnel auf der A81 zwischen Gottmadingen und Singen. Auf nicht absehbare Zeit heisst es dort aber erstmal: Runter vom Gas.

Im Heilsbergtunnel gilt fürs erste nur noch Tempo 60. Symbolbild: Pixabay

Die Technik im Heilsbergtunnel auf der Autobahn A81 zwischen Singen und Gottmadingen ist teilweise defekt. Im Sommer ist ein Teil des Systems ausgefallen. Wann die Tunneltechnik erneuert wird, ist noch nicht klar. Damit der Heilsbergtunnel dennoch sicher ist, muss der Verkehr ab sofort langsamer fahren. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit wurde auf 60 Stundenkilometer gesenkt, teilt das Regierungspräsidium Freiburg mit. Noch in diesem Winter soll es eine andere Zwischenlösung geben.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren