simplehouse revolutioniert den Immobilienmarkt

Autor
simplehouse  

simplehouse revolutioniert den Immobilienmarkt

Immobilienverkauf ohne Provision.

Das Schaffhauser Start-up simplehouse geht im Immobilienbusiness neue Wege. Professionelle Dienstleistungen von A bis Z beim Verkauf einer Immobilie werden ohne Provision angeboten. Niedrige Paketpreise und alles ohne bindenden Maklervertrag revolutionieren dank der Digitalisierung die Branche. simplehouse hat für die persönliche Betreuung im ganzen Verkaufsprozess Vertretungen fast in der ganzen Deutschschweiz, im Tessin und im Raum Hegau-Bodensee.

Banken arbeiten heute mit den gleichen präzisen Programmen und Daten wie die Profis, um den Wert einer Immobilie zu ermitteln. Einen unrealistisch hohen Verkaufspreis – den viele herkömmliche Makler versprechen – finanziert eine Bank kaum. Dadurch ist der Verhandlungsspielraum klein. Die beim traditionellen Makler hohe Provision von meistens bis drei Prozent der Verkaufssumme muss am Ende der Verkäufer selbst bezahlen. Zudem hat das Internet auch die Immobilienbranche revolutioniert: Die Interessenten werden über etablierte Plattformen erreicht, in denen sie sich informieren und auch vergleichen können.

Zum besten Preis in kürzester Zeit

Das Angebot von simplehouse bewährt sich bereits seit zwei Jahren. Gründer Diego Schleinzer ist es gelungen, durch den Einsatz datenbankbasierter Technologie den Aufwand für den Verkauf einer Immobilie als Dienstleistung zu optimieren. Schleinzer: «Wir arbeiten mit den modernsten Vermarktungsmitteln und sind innert weniger Tage auf den zehn wichtigsten und bekanntesten Immobilienplattformen im deutschsprachigen Raum mit der Immobilie präsent. Dazu kommen virtuelle Rundgänge mit 360°-Kameras, Newsletter, Social Media wie Facebook und Youtube und vieles mehr. Wir vermarkten so jede Immobilie unabhängig von Grösse zum besten Preis innert kürzester Zeit». simplehouse bietet die Dienstleistungen zu konkurrenzlosen Komplettpreisen an. Schon im Dreimonatspaket für  3900 Franken sind Marktwertschätzung, Verkaufsdokumentation, Virtuelle Besichtigung, Online-Vermarktung auf den zehn Plattformen, Verkaufsbetreuung inkl. Besichtigungen sowie Betreuung beim Verkaufsabschluss enthalten. Von den Konditionen können auch Investoren profitieren, die neugebaute Immobilien vermarkten wollen. simplehouse ist an zwölf Standorten in der ganzen Deutschschweiz vertreten, neue Standorte kommen laufend dazu. Schleinzer: «Dank der zentralen Abwicklung im Backoffice können wir die Immobilienbesitzer vollumfänglich persönlich und professionell betreuen. Uns ist wichtig, regional mit Fachleuten präsent zu sein.» In der simplehouse-Academy werden die Standortpartner und Mitarbeitenden monatlich von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen weitergebildet.

 

vergleichsrechner

Der Vergleichsrechner unter www.simplehouse.ch macht es deutlich, wie viel Immobilienbesitzer beim Verkauf sparen können, da keine teure Provision bezahlt werden muss.

Geld zurück

Neu bietet simplehouse sogar eine Geld-zurück-Garantie. Voraussetzung dafür ist, dass der Eigentümer den ermittelten Verkaufspreis gemäss der Marktwertschätzung akzeptiert sowie den darauf basierenden Vermarktungszeitraum. Sind beide Parameter stimmig, gewährt simplehouse - als einziger Anbieter in der Schweiz - die Geld-zurück-Garantie.

In einem datenbankbasierten Quick-Check kann übrigens jeder Eigentümer den ungefähren Wert seiner Immobilie unter www.simplehouse.ch kostenlos ermitteln. simplehouse bietet aber auch den Kaufinteressierten Dienstleistungen an: Für die Suche nach Immobilien, deren Bewertung, Finanzcheck bis zur Kaufabwicklung.

Mehr Informationen: www.simplehouse.ch

pakete

«Die simplehouse Dienstleistungspakete enthalten Verkaufsdokumentation, Marktwertschätzung, Online-Vermarktung, Verkaufsbetreuung (inkl. Besichtigungen), virtuelle Besichtigung und Verkaufsabschluss.»

So läuft die professionelle Unterstützung beim Immobilienverkauf durch simplehouse ohne Provision ab

  • Mit dem kostenlosen Quick-Check können Sie bereits im Vorfeld online den ungefähren Marktwert Ihrer Immobilie bestimmen. Das Tool basiert auf Datenbanken und wird auch von den Schweizer Banken zur Festlegung der Finanzierung genutzt. Die genaue Marktwertbestimmung unter Berücksichtigung sämtlicher relevanter wertbestimmender Faktoren ist bei simplehouse im Dienstleistungspaket inbegriffen.

  • Die Betreuung unserer Kunden geschieht persönlich durch unsere geschulten Standortpartner. simplehouse investiert mehrfach jährlich in die Weiterbildung der Standortpartner und Mitarbeitenden in der simplehouse academy durch Immobilienfachleute.

  • In jedem simplehouse-Paket ist eine professionelle Dokumentation mit virtuellem Rundgang (360°-Innenaufnahmen mit der Möglichkeit, online von Raum zu Raum zu gehen) und einem Exposé inbegriffen. Der virtuelle Rundgang ermöglicht es, dass nur Interessenten eine Besichtigung wünschen, die wirklich Interesse an der Immobilie haben.
     
  • Automatisch wird die Immobilie auf den zehn wichtigsten und grössten CH-Immobilienplattformen angeboten.
     
  • simplehouse unterstützt Sie gerne bei den Besichtigungen. Diese werden vorgängig durch uns geprüft, sodass nur ernsthafte Interessenten auch wirklich zur Besichtigung kommen.
     
  • Zur Verkaufsbetreuung durch die simplehouse-Profis gehören auch die Vertragsverhandlung sowie auf Wunsch die Vermittlung von Finanzierungen und das Aufsetzen des Verkaufsvertrags.
     
  • Beim Verkaufsabschluss begleiten wir unsere Kunden zum Grundbuchamt, vereinbaren alle Termine und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.  
     
  • Wenn gewünscht, bietet simplehouse auch Unterstützung bei der Abrechnung der Grundstückgewinnsteuer und deren Optimierung.
     
  • Die professionelle Unterstützung durch die anerkannten Immobilienfachleute von simplehouse geschieht zu fairen Paketpreisen – ohne Provision, ohne bindenden Maklervertrag und unabhängig von Grösse und Wert der Immobilie.
     
  • Selbstverständlich bieten wir auch Immobilien-Suchenden Unterstützung: Suchabos, aktive Suche und Vermittlung von Immobilien, bevor diese auf den Markt kommen, Marktwertschätzung der gewünschten Immobilie und Prüfung Kaufvertrag.


standorte

An 12 Standorten in der Schweiz und in der Region Bodensee bietet simplehouse höchste Qualität zum besten Preis bei der Verkaufsunterstützung für Immobilien. Der Eigentümer und seine Bedürfnisse stehen dabei immer an erster Stelle.

simplehouse revolutioniert den Immobilienverkauf

In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich viele Lebensbereiche durch das Internet komplett verändert. Aktuell wird der Schweizer Immobilienmarkt umgekrempelt. Bindende Maklerverträge und vor allem hohe Provisionen anteilig an der Verkaufssumme sind ein Auslaufmodell. In der Deutschschweiz ist ein Anbieter Vorreiter. simplehouse bietet professionelle Dienstleistungen rund um den Immobilienverkauf zu festen und tiefen Preisen an. Wie das funktioniert, erklärt Pascal Sernatinger, Geschäftsführer der simplehouse swiss ag.

Wie hat früher ein Makler seinen hohen Stundenansatz mit mehreren Prozenten der Verkaufssumme gerechtfertigt?

Vor dem Internet als Informationsplattform waren Kontakte in der jeweiligen Region enorm wichtig. Dazu brauchte es detaillierte Kenntnisse über den Immobilienmarkt zur Preisermittlung und der Arbeitsaufwand für das Erstellen eines Exposés war wesentlich grösser als heute. Was aber auch heute noch gleich bleibt sind beispielsweise Besichtigungen der Immobilie mit Interessenten oder die Begleitung beim Verkaufsabschluss, was natürlich auch bei simplehouse dazu gehört. Früher konnte man aber tatsächlich als Makler mit guter Verhandlung bessere Verkaufspreise erzielen. Heute ist das kaum mehr möglich.

Wieso ist heute eine Maklerprovision nicht mehr gerechtfertigt?

Durch die Digitalisierung haben sich neue Möglichkeiten ergeben, die es zu nutzen gilt. Wir erreichen mit den wichtigsten Immobilienplattformen und Social-Media-Kanälen eine sehr hohe Anzahl an Interessenten. Die Plattform ist heute der wesentlichste Bestandteil des Immobilienverkaufs, nicht mehr der Makler mit seinem Netzwerk. Und die Plattform verursacht keine Kosten in der Höhe einer mehrprozentigen Provision des Verkaufspreises. Auch bei der Abwicklung nutzen wir bei simplehouse modernste Mittel, die uns eine effiziente Bearbeitung ermöglichen.

Warum kann simplehouse seine Dienstleistungen zu festen und tiefen Paketpreisen anbieten?

Das schaffen wir durch schlanke Strukturen und die Nutzung moderner Tools, die uns eine effiziente Bearbeitung ermöglichen. Beispielsweise erstellen wir Exposés in unserer Software und nutzen diese Daten ohne zusätzlichen Aufwand auf allen Top-Immobilienplattformen. Unser Leitbild bei simplehouse ist, den Eigentümer und seine Bedürfnisse immer in den Vordergrund zu stellen und höchste Qualität zum besten Preis zu bieten. Dies leben wir mit unseren Mitarbeitern tagtäglich.

Wo bietet simplehouse den Kunden einen effektiven Mehrwert?

Unsere Dienstleistungen sind absolut transparent, bei uns gibt es keine versteckten Kosten für Inserate, Exposé oder Besichtigungen, der Kunde weiss von Anfang an, was er für Dienstleistungen bekommt und zu welchem Preis.

Die kurze durchschnittliche Vermarktungszeit unserer Objekte ist ein Beleg dafür, dass wir alle Kanäle optimal nutzen, wovon der Kunde profitiert. Wir bieten unsere Dienstleistung ohne Maklervertrag. d.h., der Immobilienbesitzer kann jederzeit selbst ohne Zusatzkosten die Immobilie veräussern und bekommt dabei von uns die gewünschte Unterstützung. Wir sind überzeugt, jede Immobilie in der entsprechenden Vermarktungszeit zu einem marktgerechten Verkaufspreis verkaufen zu können – und deshalb bieten wir unseren Kunden auch eine in der Branche einmalige Geld-zurück-Garantie an. In unseren Paketen bieten wir einen der höchsten Dienstleistungsstandards der Branche – zum besten Preis.

Sie sagen, ein höherer Verkaufspreis sei heute kaum mehr möglich, wieso?

Die Ermittlung des Marktpreises einer Immobilie ist heute keine Wissenschaft mehr. Die Banken, die schliesslich die Hypotheken geben, nutzen genau die gleichen Systeme wie wir, um präzise den Marktpreis festzulegen. Der Spielraum ist da nach oben sehr klein. Die klassischen Makler möchten ja auch möglichst viele Interessenten erreichen und möglichst rasch den Verkauf abwickeln, um die Kosten für die Vermarktung tief zu halten und die Provision geltend zu machen. Unrealistisch hohe Verkaufspreise haben so kaum eine Chance. Zudem haben die Interessenten über das Internet ein viel grösseres Angebot und können besser vergleichen.

Gibt es die Art von Dienstleistungen mit niedrigen Paketpreisen, wie sie simplehouse anbietet, bereits in anderen europäischen Ländern?

In Holland werden Immobilien fast nur noch mit Festpreisen für die Dienstleistungen verkauft. Der stetig wachsende Erfolg von simplehouse zeigt, dass unser Angebot die Zukunft des Schweizer Immobilienbusiness ist.

simplehouse ist ein Start-up mit Hauptsitz in Schaffhausen und seit Anfang 2017 tätig. Wie profitieren schweizweit die Immobilienbesitzer von den Dienstleistungen?

Wir bieten unsere Dienstleistungen bereits in grossen Teilen der Deutschschweiz und im Tessin an und können somit die Eigentümer vor Ort bestens mit regionalen Fachleuten betreuen. Die Kundenzufriedenheit und wachsende Anfrage zeigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

Was hat Sie persönlich von simplehouse überzeugt?

Ich bin seit April 2018 als Geschäftsführer von simplehouse tätig. Mich hat das System überzeugt, bei dem der Eigentümer im Mittelpunkt steht und fair behandelt wird – eben ohne Provision. Ich finde es extrem reizvoll, bei einem Start-up mitzuwirken, das den Schweizer Immobilienmarkt verändert.

Diese Diskussion wurde geschlossen.