Mehr als Suppengemüse und Schnitzobjekt

Einst als Schweinefutter abgewertet, erlebt der Kürbis heute grossen Aufschwung. Ein Besuch auf der grössten Kürbisanbaufläche der Schweiz zeigt, welche Vielfalt hinter dem Gemüse steckt.
von Schaffhauser N…
Hüt im Gschpröch: Julian Ulus und Heinz Messmer, Migros Stein am Rhein
Jetzt hören

Herbstlich farbig

Der Sommer war gross und heiss, und man glaubt fast, er dauere weiter an. Doch morgens und abends spürt man den Herbst - Und sieht ihn auch, wie unsere Bildergalerie zeigt.
von Schaffhauser N…

Teurer Tankstopp in Stühlingen

Nach einem Tankstopp beschädigte eine Frau in Stühlingen bei einem Wendemanöver die Ölwanne ihres Autos. Was folgte war eine 200 Meter lange Ölspur auf der B314.
von Schaffhauser N…

.

Das letzte Herbstfest war das sonnigste

«Stimming» lautete das Motto des Osterfinger Trottenfests und eine bessere Stimmung war kaum vorstellbar: Tiefblauer Himmel und hochsommerliche Temperaturen lockten die Besucher an.
von Ulrich Schweizer

Region

Tribut zollen durch Imitation

Antonio Cordaro und die Floyd Animals spielen ausschliesslich Songs von Pink Floyd. Wird das mit der Zeit nicht langweilig? Niemals, sagt Cordaro.
von Schaffhauser N…

shn eigenwerbung

 

Herbstlich farbig

Der Sommer war gross und heiss, und man glaubt fast, er dauere weiter an. Doch morgens und abends spürt man den Herbst - Und sieht ihn auch, wie unsere Bildergalerie zeigt.
von Schaffhauser N…

Wespen und Bettwanzen plagen die Schaffhauser

Die Bettwanze ist der häufigste Schädling in der Region Schaffhausen. Das sagte der Chef der Kammerjägerfirma Insektol AG, Jürg Ryffel, im Gespräch mit Radio Munot. Seit rund vier Jahren ...
von Radio Munot

Mit neun Giftschlangen unter einem Dach

Fredy und Susann Schibli teilen ihr Heim mit neun Giftschlangen. Dies ist nur unter Einhaltung verschiedener Sicherheitsvorkehrungen und einer Bewilligung möglich - und nicht ungefährlich.
von Julia Heiri

Überregionales

Flüchtlinge bei Verkehrsunfällen getötet

In Griechenland und in der Türkei starben mindestens 30 Migranten bei Busunglücken. In Griechenland versuchte ein Schlepper vor der Polizei zu fliehen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.
von Schaffhauser N…

Die Reihen der Papabili lichten sich

Die Chancen für Karin Keller-Sutter, den Bundesratssitz von Johann Schneider-Ammann (FDP) zu erben, werden immer besser. Gestern haben sich Ständeräte Martin Schmid und Ruedi Noser verabschiedet.
von Anna Kappeler

Sport

Trotz Quallenbiss zum vierten Sieg

Daniela Ryf setzte an der Ironman-WM auf Hawaii mit ihrer Rekordzeit und ihrem vierten Triumph in Serie neue Massstäbe. Nur gerade 23 Profi-Männer konnten Ryfs Streckenrekord unterbieten.
von Schaffhauser N…

Leben & Leute

Ihre Welt ist in den Wehen

Indem sie ihr kulturelles Gedächtnis erforschen, sezieren Jan und Aleida Assmann auf einzigartige Weise unsere Zeit. Dafür bekommen sie morgen den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
von Schaffhauser N…

Ein Anfang mit Wirkung

Ein Jahr ist es her, seit mit der Bewegung #MeToo die angestaute Wut vieler Frauen ein Ventil fand. Sexuelle Belästigung ist überall Thema. Nur im Alltag hat sich auch heute nicht viel geändert.
von Schaffhauser N…

Der «König der Paparazzi» im Fokus

Rino Barillari wurde von Federico Fellini zum «König der Paparazzi» erkoren. Nun zeigt eine Römer ­Ausstellung seine Fotos, aber auch den Fotografen selbst – der über 160-mal in der ...
von Schaffhauser N…

Meinung

Wandel ja, Panik nein

Eine Million Jobs in der Schweiz könnten durch die Digitalisierung gefährdet sein. Ist das ein Grund für Panik? Nein, sag Inland-Redaktorin Anna Kappeler. Warum, erklärt Sie in ihrem Kommentar.
von Anna Kappeler

Woche 41 Oktober

Chefredaktor Robin Blanck über die Kandidatur von Karin Keller-Sutter, die bayrischen Landtagswahlen und die Überschwemmungen in Mallorca.
von Robin Blanck