Springreiten im Weinland: Besucherrekord und neuer Schweizermeister

Autor
Radio Munot

Einmal pro Jahr sind in Humlikon besonders viele Pferdestärken unterwegs - immer dann, wenn es wieder Zeit ist für den Concours de Saut International (CSI).

Am diesjährigen internationalen Springreitturnier CSI Humlikon sind so viele Besucher gekommen wie noch nie. Das sagte OK-Präsident Paul Freimüller gegenüber Radio Munot. Rund 20'000 Pferdefans sind seit Montag auf das Gelände gekommen. Der Grund für diesen Besucheransturm sei das gute Wetter. Eines der Highlights am CSI Humlikon war das Springen um den Schweizermeistertitel. Diesen sicherte sich der Solothurner Pius Schwizer.

Am Anfang waren es noch 120 Pferde, mittlerweile sind es dreimal so viele: Alle Hintergründe zum grossen Pferdesportevent gibt's im Audio von Radio Munot:

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren